FORTBILDUNGEN


>Fortbildung
  <   >  
       
  Thema Müll: Was machen wir schon – was können wir tun?
  Ort: Freiburg
  Termin: Fr, 20.04.2018    (Veranstaltung fällt aus!)
     
  TreffpunKT: 10.00 Uhr, Haus des Schwarzwaldvereins
  DAuer: bis 17.00 Uhr
  Kosten: Mitglieder 20 Euro, Nichtmitglieder 40 Euro
     
  Leitung: Margit Elgner-Eisenmann, Referentin der Wanderführer-Ausbildung
  Veranstalter: Schwarzwaldverein e.V.
     
  Wegstrecke:
  Höhenmeter:
  Einkehr: incl. Mittagessen
     
  Inhalt:

Unsere Umwelt ist unsere Lebensgrundlage. Ihre Rohstoffe sichern unseren Lebensstil. Erdöl und Erdgas sind die Rohmaterialien zur Herstellung verschiedener Kunststoffe, z.B. von Plastik. Kunststoffe sind sehr stabil und bleiben lange in der Umwelt nachdem sie weggeworfen wurden. Sie erzeugen giftige Emissionen für Luft und Wasser. Wie können wir als Wander- und SchulwanderführerInnen auf dieses Thema aufmerksam machen?

Die Stadt Freiburg hat 2016 mit der Einführung des Pfandbechersystems ‚Freiburg Cup‘ einen Versuch gestartet, die durch die ‚Coffee to go‘-Becher täglich anfallenden Müllberge zu begrenzen. Anhand verschiedener leicht umsetzbarer Impulse aus der Naturerlebnispädagogik, aktiven Einheiten und einer kleinen Stadterkundung in Freiburg erarbeiten wir gemeinsam Vorschläge, die wir gut bei Wanderungen anwenden können.

Für diese Fortbildung können
Sie Bildungszeit beantragen!


       
  Karte: Karte einblenden / ausblenden
     
  Anreise: mit ÖPNV  
       
  Anmeldung: bis 9. April, 0761/380 53-23