EXKURSIONEN


>Exkursion
  <   >  
       
  Staufen und seine Burg
  Ort: Staufen
  Termin: Sa, 16.09.2017
     
  TreffpunKT: 13.45 Uhr, Bf. Staufen
  DAuer: bis ca. 16.00 Uhr
  Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Sie können jedoch die Wanderakademie durch eine Mitgliedschaft im Schwarzwaldverein oder im Schwäbischen Albverein unterstützen.
     
  Leitung: Werner Kästle
  Veranstalter: Schwarzwaldverein e.V.
     
  Wegstrecke: 4 Km mit der Burg
  Höhenmeter:
  Einkehr:
     
  Inhalt:

Es ist ein wahres Vergnügen in Staufen spazieren gehen zu dürfen. Das Städtlein strahlt Ruhe und eine lange geschichtliche Tradition aus. Goethe ließ seinen Doktor Faust dort leben, die Bergleute schürften im Umland nach Silber. In Staufen gibt es Bächle wie in Freiburg, und eine Stadtmauer, den „Rempart“ werden wir auch kennenlernen. Der Name Staufen bezieht sich auf den Burgberg, der im Althochdeutschen „stouff = Kelch“ hieß. Von diesem Burgberg aus hat man die schönste Aussicht, die es in unserer Heimat wohl gibt. Johann Peter Hebel besang in einem Gedicht nicht nur die Stadt sondern auch den „Vizli Buzli“. Leider leidet Staufen heute unter einer von Menschenhand geschaffenen geologischen Katastrophe. Wir schauen natürlich die Häuser mit ihren Rissen an.

Kommen sie mit nach Staufen, Sie werden begeistert sein.

Wichtig: Gute Schuhe und Wanderkleidung!

       
  Karte: Karte einblenden / ausblenden
     
  Anreise: mit ÖPNV  
       
  Anmeldung: bis 11. September, 0761 / 380 53-23