AKADEMIE


>Akademie>Aktuelles
Aktuelles

       
  29.05.2017 100. Schulwanderführer-Zertifikat in Baden-Württemberg  
 

Bereits seit einiger Zeit bietet die Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg die Ausbildung zum zertifizierten Schulwanderführer/-in an. Wie erfolgreich diese Ausbildung ist zeigt sich daran, dass vor einigen Tagen das 100. Schulwanderführerzertifikat in Baden-Württemberg vergeben werden konnte. Voraussetzung ist die Teilnahme an einer 3tägigen Ausbildung, die sich stark an den neuen Bildungsplänen orientiert und ihre Schwerpunkte auf Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Naturerleben, Integration, Prävention und Orientierung legt. Beim Wandern können diese Themen hervorragend umgesetzt werden.

Eine wissenschaftliche Evaluation des Projekts Draußenschule des Deutschen Wanderverbands machte deutlich, wie positiv sich das „Draußenlernen“ auf die Konzentrationsfähigkeit der Kinder auswirkt. Das Stresshormon Cortisol wird durch Bewegung in der Natur abgebaut. Vernetztes Denken wird geschult.

Bei der Ausbildung zum zertifizierten Schulwanderführer werden Lehrkräfte ermutigt und darin bestärkt, den Außenraum in ihren Unterricht miteinzubeziehen. Die Teilnehmer/-innen lobten das engagierte Referententeam und die Lernatmosphäre, die vom offenen, wertschätzenden und achtsamen Umgang der Referent/-innen mit den Teilnehmer/-innen geprägt ist.

Die Heimat- und Wanderakademie ist die gemeinsame Bildungseinrichtung des Schwäbischen Albvereins und des Schwarzwaldvereins. Die Akademieleiter der beiden Vereine, ließen es sich nicht nehmen, bei der Zertifikatsübergabe anwesend zu sein und Grüße des Kultusministeriums und der Albvereinsbotschafterin für das Schulwandern, Frau Gerlinde Kretschmann zu überbringen. Sie wünschten den zertifizierten Schulwanderführern viel Erfolg für ihre weitere Arbeit und boten die Unterstützung durch die beiden Vereine an.

Weitere Informationen zur Ausbildung findet man hier!